SchlagwortWien

Café Albrecht in Simmering

Die Torten sind natürlich direkt im Eingangsbereich sichtbar

Auf der Simmeringer Hauptstraße, nicht weit vom Einkaufszentrum Simmering am Enkplatz, liegt das Café Albrecht. Als Geheimtipp darf formuliert werden, dass Besucher:innen sich besser keinen Platz im Außenbereich an der vielbefahrenen Simmeringer Hauptstraße suchen sollte. Drinnen ist es deutlicher gemütlicher und einen weiteren Gastgarten im Innenhof gibt es auch.

Tiramisu- und Eierlikörschnitte

Sowohl die Eierlikör- als auch die Tiramisuschnitte müssen als durchaus lecker bezeichnet werden. Moderne Kreationen sind hier aber sicherlich seltener zu finden, auch die Einrichtung hat schon einige Jährchen auf dem Buckel.

Tiramisu- und Eierlikör-Schnitte sowie zwei Kaffees im Café Albrecht

Faceless angel

Engelsstatue aus Stein mit abgeschlagenem Gesicht

Der Biedermeier-Friedhof St. Marx ist voll von Engelsstatuen und Grabsteinen mit Titeln der Begrabenen. Neben vielen Hausbesitzern gibt es auch die Witwe eines k.u.k. Oberbuchhalters nach Information der Grabsteine. Von den vielen Engelsstatuen auf den Grabsteinen und Denkmalen fand ich die obige besonders interessant. Das Fehlen des Gesichts, anscheinend ist der Stein hier abgeschlagen worden, wirkt ja tendenziell doch unheimlicher. Jedenfalls unheimlicher als es der leicht geneigte Kopf gleichzeitig vermuten ließe. Assoziationen mit den weinenden Engeln von Dr. Who sind natürlich nicht unbegründet.